Capacité d’investissement

Investitionskraft

Unsere Finanzkraft ist erheblich: unsere Aktionäre unterstützen uns mit Eigenkapital und wir haben Zugang zu Krediten erstrangiger Finanzierungspartner.

Die Größe unseres Akquisitionsvolumens, unsere Hersteller-Unabhängigkeit, unsere Expertise und Erfahrung versetzen uns in die Lage, Verträge über den Erwerb von Lokomotiven auszuhandeln, deren Vorteile wir mit unseren Kunden teilen.

Die Akiem-Flotte besteht aus Lokomotiven und Kleinloks verschiedener Hersteller: Bombardier, Siemens, Alstom, Vossloh, EMD, Fauvet-Girel.

In regelmäßigen Abständen werden Investitionsprogramme für neue Lokomotiven aufgelegt und umgesetzt. 2016 schlossen wir zum Beispiel einen Vertrag über 44 Diesellokomotiven DE18 und 52 elektrische Traxx-Fahrzeuge (BR 186 Traxx MS – BR187 Traxx AC3) ab. 2018 unterzeichneten wir einen Sale-and-Leaseback-Vertrag über eine Flotte von 45 elektrischen Traxx-Lokomotiven (BR 186 TRAXX MS). Seit Ende 2015 ist die Akiem-Flotte um 125 neue Lokomotiven angewachsen. Wir bieten Ihnen unsere Erfahrung und unsere Expertise.

Unsere Ingenieurteams stehen Ihnen zur Seite, begleiten Sie durch alle Projektetappen und bringen Innovation in Ihr Bahngeschäft. Die Teams beraten Sie und erarbeiten zusammen mit Ihnen die Konfiguration und die Instandhaltung der Lokomotiven. Ob es sich dabei um eine Akiem-Lokomotivenflotte oder um eine externe Flotte handelt, macht für uns keinen Unterschied.

Wir unterstützen Sie auch, falls Sie an die Um- bzw. Neustrukturierung und Refinanzierung Ihrer bestehenden Lokomotivenflotte denken.

Kundennähe

Wir bieten Ihnen mit einem speziell auf Sie zugeschnittenen Team von Ansprechpartnern für jede einzelne Etappe der Vertragsabwicklung nachhaltige Antworten und Begleitlösungen. Mehr erfahren
Kundennähe

Wartung und Instandhaltung

Jede Lokomotive wird mit allen für ihren Betrieb erforderlichen Ausstattungen und Dokumenten ausgeliefert und ist mit allen Instandhaltungsarbeiten auf dem Laufenden. Mehr erfahren
Wartung und Instandhaltung