E 594

Die Plattform TRAXX3 von Bombardier war Ausgangspunkt für die Entwicklung dieser Lokomotive, die für den Betrieb im 3kV-Gleichstromsystem bestimmt ist. Sie erfüllt modernste europäische Standards und ist Nachfolger der E 483. Auch diese Lok bietet zahlreiche Optionen, mit denen der Güterverkehrsbedarf in Polen und Italien weitestgehend gedeckt werden kann.